ARCHIV
DAN DAVIS
 

                 Artikel, Filme 
                    & Interviews
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++


IN OWN WORDS - Künstler berichten Dan Davis
CARLOS PERÓN zu seinem
Album C P R I - Rex Industrialis


CARLOS PERÓN, Gründer der Formation YELLO, über die einzelnen
Tracks seines neuen Albums "CPRI Rex Industrialis".


Infos zum Album vom Label:
CARLOS PERÓN -- Rex Industrialis Klimax der musique concrète 2014. Auf der Basis
elektronischer Avantgarde-Musik und der Musique concrète entwickelte sich in den 1970er-
Jahren der Industrial. Carlos Perón ist an dieser Entwicklung maßgeblich beteiligt. Typisch
für diese Richtung waren klangliche Übersteuerungen, Störgeräusche oder eigens
aufgenommener Maschinen/Motorenlärm, häufig angereichert mit extravaganten Samples
oder düsteren Lärmbildern und klassischen Elementen von Wagner bis Hindemith. Gesang
wird als Zitat verwendet. Der zur Mitte des 20. Jahrhunderts aufflammende Theorien-Streit zwischen der musique concrète aus Paris und der elektronischen Musik Kölner Prägung
wurde in der öffentlichen Wahrnehmung oft auf die Personen Pierre Schaeffer und Karlheinz
Stockhausen reduziert. Carlos Perón hat einen eigenen Formenkanon des vollkommenen
Synthesizers/Sampling/Recording/Mastering genannt SSRM with Golden Warming entwickelt.
Sie ermöglichte ihm, die gewünschte „Verherrlichung des optimalen Sounds" zu kreieren und
somit aurale Skulpturen zu produzieren. Diese Musikstücke von Perón sind aurale Skulpturen,
wie sie nur im Gegenstück ein Michelangelo, Luginbühl, oder Arno Breker schaffen konnte,
wenn sie den Musiker gewesen wären.
 

CARLOS PERÓN - Hochofen Acht


Words from Perón to Dan Davis (2014):


1 Magnetar

"Ein frei schwebendes durch Zeit und Raum sausendes Konglomerat aus Stratosounds. Düster, bedrohlich, schwer wie ein schwarzes Loch." 
 

2 Hochofen Acht

"Hommage an den grössten Hochofen der Welt. Das Storyboard schrieb Carlos Perón für das erste nicht realisierte Video von YELLO."


3. Middle of meddle

"Ich als Pink Floyd Fan übertrug den Basslauf von One of these days ins 21. Jahrhundert. Ein abgefahrenes psychedelisches Spacestück."  


4. Musik aus Strom

"Heut´ Nacht spielen wir vorm Dom und Kraftwerk an die Wand." 


5. YelloStromMusik im Klub

"Ein industrial Spacedance Track mit schweren Motorengeräuschen."
 

6. The Book of Eibon

"Ohne Worte..."  


7:"Ist das Video."  


 
Die digitale Fassung des Albums mit weiteren Tracks - HIER KLICKEN: