ARCHIV
DAN DAVIS
 

                 Artikel, Filme 
                    & Interviews
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Dan Davis im Interview mit DANCE OR DIE
Sänger Gary Wagner spricht über 9/11, Zeitreisen, UFOs,  "Nostradamnation", "Big Brother" / Überwachungsstaat

Bild oben: DANCE OR DIE ("1984") live (by Pixelstudio Berlin). 

Vor einiger Zeit erschien nach etwa 10 Jahren Pause die aktuelle CD "Nostradamnation" von
DANCE OR DIE, die mit dem gleichnamigen Song damals in der gemeinen Düster-Szene und in
den Clubs auftauchten und sich fortan großer Beliebtheit erfreuten. In einem Interview mit Autor
Dan Davis geht Sänger Gary Wagner auf das neue Werk "Nostradamnation" ein und darauf, ob 
seiner Meinung nach "1984" inzwischen Realität geworden ist. War 9/11 ein "Inside Job"? Gibt
es UFOs oder gar Zeitreisende, Themen, die DOD immer wieder in ihren Songs verarbeiten? 
Jetzt hier in COVER UP! 

DANCE OR DIE überzeugte in der Vergangenheit immer wieder mit einem melodiösen, futuristisch und düster 
angehauchten Sound und der unverwechselbaren Stimme von Gary Wagner. Tracks wie "Dance or Die" oder 
"Psychoburbia" waren ein Garant für volle Tanzflächen in den Clubs der schwarzen Szene. Alben wie "3001",
"Everspring" oder "Schlafende Energie" und Remixe von Größen wie DAS ICH sorgten für Euphorie. Auch die
neue CD läßt sich nicht lumpen. Denn in Wirklichkeit ist es eine Doppel-CD, die nicht nur das grandiose neue 
Album beinhaltet, sondern auch gleich eine Bonus-CD mit Remixen von BLUTENGEL und anderen. Gary Wag-
ner, der in der Vergangenheit selbst Augenzeuge einer UFO-Sichtung war, beantwortet Dan Davis einige Fragen, 
die sich nicht nur um  den neuen Endzeitsoundtrack "Nostradamnation" drehen. Big Brother is watching you? 
Jetzt hier im COVER UP! Newsmagazine.

Gary Wagner im Interview mit Dan Davis:
"Der deutsche Botschafter in Israel hat einmal 
behauptet: In einer Demokratie kommt alles 
irgendwann ans Tageslicht, ist nur eine Frage 
der Zeit. Das Erbe der Stasi und die Political 
Correctness sind gute Verschleierungsmecha-
nismen, die gerne für Halbwahrheiten sorgen..."

Bild rechts: Cover der CD "Nostradamna-
tion" von DANCE OR DIE.



Dan Davis: Hallo Gary. Vor wenigen 
Wochen ist eure neue CD „Nostradam-
nation“ erschienen. Was gibt es zu dem 
neuen Album zu sagen? Was war dies-
mal euer Hauptanliegen?

Gary Wagner: Naja, es war eigentlich 
unsere Absicht, ein typisches DOD Album
zu schaffen, mit allen Facetten. Irgendwie 
so etwas wie eine Retrospektive, ohne bei
sich selbst zu klauen, ist uns doch gelun-
gen, oder?                               

Dan Davis: Auf jeden Fall! Zwischen
der CD „Schlafendeenergie“ und „Nos-
tradamnation“ liegen etwa 10 Jahre. Eine 
lange Zeit. Warum hat es so lange gedau-
ert, bis die neue CD sich materialisiert 
hat?

Gary Wagner: Nach dem Zusammenbruch der Musikindustrie konnten die Verträge nicht eingehalten werden. 
Wir mussten sogar arbeiten gehen, um weiterzumachen, ist das nicht furchtbar?

Dan Davis: Das ist tatsächlich furchtbar! Kein Wunder, dass Eure Musik so düster angehaucht ist 
(lacht). Bleiben wir beim Thema „Zeit“. Man kann es bei vielen Eurer Tracks vorder- oder hintergrün-
dig mit heraushören, besonders auf der seinerzeit wirklich genialen CD „Everspring“, die damals nach
ihrem Erscheinen einfach nicht mehr aus meinem CD-Player wollte. Sie hat immer wieder gesagt „Nein, 
ich bleibe drin!“ Mir blieb keine Wahl. Überhaupt war Eure Musik über weite Strecken immer sehr fu-
turistisch angehaucht. Auch Songs um das Thema „Zeit“ wurden dabei musikalisch umgesetzt. Könn-
test Du Dir vorstellen, dass es tatsächlich Zeitreisende gibt, sprich eines Tages die Menschheit die 
Technologie entwickelt, in der Zeit zu reisen?

Gary Wagner im Interview mit Dan Davis:
"Als ich mit meinem Vater in den Dolomiten war, 
haben wir einen Lichtpunkt beobachtet, der sich 
wie ein UFO bewegte. Auch die Science Fiction 
Filme, die in meiner Kindheit liefen, haben mich 
inspiriert."

Links: Cover der CD "Everspring" von 

DANCE OR DIE.

 



Gary Wagner: Ich will doch hoffen, das ich 
Zeitreisen noch erlebe, sonst will ich aber 
mein Geld zurück. Momentan müssen wir, 
wie einst bei H.G. Wells, mit viel Phantasie 
an die Sache rangehen.
 
Dan Davis: Auch Prophezeiungen, wel-
che ja ebenfalls in gewisser Weise hema-
tisch einen Blick in die Zukunft dar stel-
len, sind immer wieder ein Thema bei 
Euch. Siehe hierzu auch der Titel Eurer 
aktuellen CD „Nostradamnation“. Ebenso 
wie das Thema Außerirdische und Aliens, 
welches auch immer wieder über die Jahre
von Euch umgesetzt wurde. Hast Du oder
Ango schon einmal etwas „Übernatürlich-
es“ erlebt, das Euch zu Eurer Musik und 
den Texten inspiriert hat?

Gary Wagner: Als ich mit meinem Vater in den Dolomiten war, haben wir einen Lichtpunkt beobachtet, der 
sich wie ein UFO bewegte. Auch die Science Fiction Filme, die in meiner Kindheit liefen, haben mich inspiriert. 
Bei Ango war ich mir nie sicher, ob der nicht in Wirklichkeit selbst ein Alien ist.


Gary Wagner im Interview mit Dan Davis:
"Ich will doch hoffen, das ich Zeitreisen noch 
erlebe, sonst will ich aber mein Geld zurück. 
Momentan müssen wir, wie einst bei H.G. Wells,
mit viel Phantasie an die Sache rangehen..."

Dan Davis: Ein Track der neuen CD heißt „Mr. Armageddon“. Kannst Du etwas mehr dazu berichten?

Bild rechts: DANCE OR DIE live 
(by Pixelstudio Berlin).






Gary Wagner: Diese Figur soll so etwas
wie ein Racheengel sein, der mit allem
Übel dieser Welt aufräumt, der Meister 
der großen Läuterung. Nicht Darwin,
sondern das Jüngste Gericht wird das 
Schicksal der Menschheit bestimmen. 
Ich bin zwar nicht katholisch, die Vor-
stellung ist aber ziemlich abgefahren.

Dan Davis: „Nostradamnation“ hat
auch eine Bonus-CD mit älteren Track
als Remix-Versionen. Was ist der Hin-
tergrund?

Gary Wagner: Die alten Klassiker mal
in zeitgemäßen Sound zu präsentieren,
das war die Intention dahinter. Außer-
dem war es mega spannend, was die 
befreundeten Bands aus unseren Songs
so machen würden. BLUTENGEL ha-
ben eine tolle Version von Fire gemixt. 
Chris Pohl hat sich da voll ins Zeug 
gelegt, und wir sind ihm für diesen 
Mix sehr dankbar. Kollegialität unter
den Bands ist uns sehr wichtig.

Dan Davis: Meiner Meinung nach wäre Eure düstere „Endzeit-Musik“ der perfekte Soundtrack für 
einen Science Fiction-Film. Würde es Euch reizen, mal eine Filmmusik zu komponieren oder gar einen 
Soundtrack für einen Spielfilm?

Gary Wagner: An so etwas denken wir auch oft. Ist sehr schwer da ranzukommen. Vielleicht wird mal ein
Regisseur auf uns aufmerksam. Aufgepasst, ihr Spielbergs oder Coppolas, hier ist der Soundtrack für den
Untergang.

Gary Wagner im Interview mit Dan Davis
über den Song "Mr Armageddon":
"Diese Figur soll so etwas wie ein Racheengel
sein, der mit allem Übel dieser Welt aufräumt, 
der Meister der großen Läuterung. Nicht Darwin, 
sondern das Jüngste Gericht wird das Schicksal 
der Menschheit bestimmen..."

Links: Cover der CD "Schlafende Energie" 
von DANCE OR DIE.


Dan Davis: In Songs wie„Age of Control“
seid Ihr in der Vergangenheit auch auf das 
Thema Überwachungsstaat eingegangen. 
„Wurde 1984 bereits Realität?

Gary Wagner: Überlege Dir mal, Du kannst
Gespräche via Satellit mitschneiden. Das Echo-
lon System macht so etwas möglich. Da wird 
1984 zum Alltag. Datenschutz wird auch bald 
keine Rolle spielen.

Dan Davis: Deine Meinung zu 9/11: Ein 
"Inside Job" oder stimmt doch eher die offi-
zielle Variante, die wir über die Massenme-
dien zu hören bekommen?

Gary Wagner: Da werden gerne Verschwö-
rungstheorien herangezogen. Auch im Islam 
gibt es Prophezeiungen... 

Dan Davis: Ich bekomme immer wieder zu hören, dass man bei den Ungereimtheiten zu 9/11 gerne 
weghört und sie ignoriert, da wir ein echtes Problem bekommen würden, wenn von offizieller Stelle 
tatsächlich davon ausgegangen werden würde, dass  „9/11“  ein Staatsstreich gewesen ist, der von 
Teilen der Regierung geplant wurde. Denn wie sollte die Welt damit umgehen? Wie ist Deine Mei-
nung dazu? Ist es grundsätzlich legitim, lieber einmal zu viel in der Politik wegzuschauen, auch 
auf Kosten der Wahrheit, wenn durch dieses „Wegschauen“ ein Krieg verhindert werden könnte, 
oder ist genau das der falsche Weg, den ein Großteil der Bevölkerung und seiner Vertreter gehen?

Gary Wagner: Der deutsche Botschafter in Israel hat einmal behauptet: In einer Demokratie kommt alles irgend-
wann ans Tageslicht, ist nur eine Frage der Zeit. Das Erbe der Stasi und die Political Correctness sind gute Ver-
schleierungsmechanismen, die gerne für Halbwahrheiten sorgen. Gott sei Dank gibt es Wikileaks ... 

Gary Wagner im Interview mit Dan Davis:
"Überlege Dir mal, Du kannst Gespräche via 
Satellit mitschneiden. Das Echolon System 
macht so etwas möglich. Da wird "1984" zum 
Alltag. Datenschutz wird auch bald keine Rolle 
mehr spielen."

Dan Davis: Eure Musik ist, wie ich finde, über weite Strecken immer sehr clubtauglich gewesen. Ist dies
bereits ein gestecktes Ziel beim Ausarbeiten eines Songs, oder ergibt sich das bei Euch eher beiläufig?

Bild rechts: Cover der CD "Psychoburbia" 
von DANCE OR DIE.




Gary Wagner: Bei uns ist immer die Mu-
sik als erstes da. Ich schreibe dann erst die 
Texte und entwickle dann erst die Gesangs-
melodie. Clubtauglichkeit ist nicht immer 
vorhersehbar.

Dan Davis: Dein aktueller Lieblings-
Film?

Gary Wagner: Der Omega-Mann, die 
Verfilmung aus den 70`ern.

Dan Davis: Was hat Dich in den letzten 
Monaten am meisten geärgert?

Gary Wagner: Wenn man im Interview 
falsch zitiert wird und dir falsche Sachen
in den Mund gelegt werden.

Dan Davis: Ja, das nervt. Ich werde auch immer wieder falsch zitiert oder Leute behaupten Dinge, die 
ich so nie geschrieben habe. Höre ich ständig auch von anderen Leuten, wie sie sich über die Medien 
aufregen, weil diese ebenfalls falsch oder aus dem Zusammenhang gerissen wiedergegeben werden. 
Leidiges Thema... Wird es eine Single-Auskopplung aus „Nostradamnation“ geben?

Gary Wagner: Ich denke, da legen wir noch was nach.

Dan Davis: Eure musikalischen Pläne für die nächsten 12 Monate?

Gary Wagner: Wir werden erst mal Live spielen. Halloween spielen wir erst einmal in Moskau. Da wir momen-
tain den DAC auf Platz 4 stehen und seit drei Wochen unter den Top Ten sind, wird sich schon einiges ergeben. 
Auslands-Gigs stehen da auf dem Plan, genauso wie Festivals im Inland. Wir kommen sicher wieder richtig ins
Rollen.

Zitat aus dem Song "Age of Control" von
DANCE OR DIE vom Album "Everspring":

“Don`t believe in your Government. Smash it
down, the State of Law and Order. Let me write
down these lyrics, bevore the CIA will blow my
mind away…”


Dan Davis: Dabei wünsche ich Euch viel Glück. Vielleicht rollt ja dann auch bald der Rubel! 
Schließen wir das Interview mit einem Zitat aus Eurem Song "Age of Control":  “Don`t believe in
your Government. Smash it down, the State of Law and Order. Let me write down these lyrics, 
bevore the CIA will blow my mind away…”

Bild oben: DANCE OR DIE (by Dance or Die).



Dance Or Die - Psychoburbia (Official Music Video)



Dance Or Die - Desperate Generation



Dance or Die - Northern Winter

(Copyright by COVER UP! Newsmagazine, 25.08.2011)

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++