ARCHIV
DAN DAVIS
 

                 Artikel, Filme 
                    & Interviews
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Das Orbs-Phänomen: Keine Geister, Engel oder UFOs...!
Ein Mythos ohne ernstzunehmenden Hintergrund

Seit einigen Jahren taucht der Mythos der
ORBS verstärkt in der esoterischen Szene auf. Internationale Dokumentationen über das neu-
zeitliches Phänomen im digitalen Fotozeitalter vermuten teilweise Geister und UFOs hinter 
diesen mysteriösen Lichtern. Die Wahrheit ist 
jedoch eine ganz andere. Dan Davis hat bereits 
selbst Orbs fotografiert und kennt daher den 
banalen Hintergrund.

Die Lichtpunkte scheinen plötzlich unverhofft auf 
den Bildern aufzutauchen und füllen inzwischen 
ganze Homepages zu diesem Thema. Sie wirken 
wie Geistwesen, die unentdeckt durch die Land-
schaft fliegen und nur auf den Fotografien sicht-
bar werden.                               

Verstärkt wird dieser Eindruck noch dadurch, da
viele Menschen gerade Aufnahmen von Orbs an 
mystischen Plätzen ins Internet stellen. In Wirk-
lichkeit handelt es sich aber um alles andere als 
UFOs, fliegende Geistwesen oder ähnliche fantas-
tische Deutungen.


Bild links: Eines der Orb-Fotos, welches Dan 
Davis im Jahr 2008 in Stuttgart aufnahm.

Es handeln sich dabei um kleine Regen-tropfen, die, unter bestimmten Bedingungen mit Blitzlicht fotografiert,
hier plötzlich zu solch spektakulären Objekten heranreifen, wie auf der gezeigten Aufnahme von Dan Davis. In 
einigen Fällen sind es auch Staubpartikel und Schneeflocken. Da das Phänomen immer weitere Kreise zu ziehen 
scheint mit den geradezu hanebüchernsten Theorien, ist es wichtig, das reale UFO-Phänomen nicht mit dem 
Phänomen der Orbs zu verknüpfen.

Es handelt sich dabei nicht um irgendwelche 
außerirdischen Objekte am Himmel, sondern
um Erscheinungen, welche erst später auf 
dem fertigen Film / Bild in Erscheinung 
treten. Die Chance ist relativ groß, dass Sie 
ebenfalls Orbs fotografieren können, wenn
Sie zum Beispiel bei Regen mit Blitzlicht eine
Vielzahl von Bildern machen. Wie viele an-
dere Geistererscheinungen ist somit das Orbs-
Phänomen auf natürliche Weise zu erklären.









Bild rechts: Vergrößerung des Orbs aus der 
Abbildung oben, aufgenommen von Dan 
Davis.


Weitere von Dan Davis gemachte 
"Orbs-Bilder" aus dem Jahr 2008:

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Bilder oben: Eine Kamera mit Blitzlicht, eingesetzt bei Regen oder Nieselregen, aber auch in Räumen mit hoher
Luftfeuchtigkeit, Getränkesprühfontänen etc. - damit sind die Chancen schon mal sehr gut, selbst ein paar "Orbs-
Bilder" zu erhalten. Mit "Engeln" oder "Geistern" haben diese aber nun wirklich gar nichts zu tun. Von Dan Davis 
aufgenommene "Orbs-Bilder" aus dem Jahr 2008. 


Copyright Bilder: by Dan Davis.

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++