ARCHIV
DAN DAVIS
 

                 Artikel, Filme 
                    & Interviews
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Dan Davis im Interview mit LINDA GIESE
Die Lebensberaterin über Wahrträume, Astro TV, 9/11,
Zukunftsdeutung, Chakren & morphische Resonanz

Zugegeben - viele selbst ernannte Hellseher 
und Astrologen, mit der angeblichen Gabe die 
Zukunft deuten zu können, tummeln sich im 
TV, in Zeitungen und im Internet mit zumeist 
nur zweifelhaftem Hintergrund. Wohltuend 
abhebend sticht hier für viele LINDA GIESE 
hervor, die alleine schon durch ihre positive 
Aura vielen Menschen Kraft gibt, selbst wenn
sie nicht bei Astro TV & Co anrufen und nur 
zuschauen. Die charmante Lebensberaterin 
hat vor Jahren ihren Traum zum Beruf ge-
macht. Im Interview mit Dan Davis redet sie
aber erstmals auch öffentlich über Wahrträu-
me, selbst erlebte "übersinnliche" Begeben-
heiten, die sie hatte. Und die ihr die Kraft 
auf dem Weg durch dieses Minenfeld gaben, 
der von Kritikern gepflastert wurde. Sie spri-
cht über morphische Resonanz, 9/11 und die 
Macht des Geistes. JETZT HIER!  

Bild links: Linda Giese.

Sie verzaubert mit ihrer Art seit Jahren die Herzen der Menschen und hilft, wo sie nur kann. Linda Giese ist 
vielen Lesern sicherlich durch ihre Präsenz bei ASTRO TV bekannt - wo sie seit Jahren neben anderen mit Rat 
und Tat zur Seite steht. Wer die Geschichte und den Weg von Linda Giese kennt, der weiß - sie unterscheidet sich 
in vielen Dingen wohltuend von der nicht immer ganz so glaubwürdigen Konkurrenz. Dan Davis befragte sie zu 
ihrer Arbeit, Vergangenheit, aber auch dazu, was sie eigentlich selbst macht, wenn es ihr mal nicht so gut geht. 
Im Gespräch über Rupert Sheldrake, morphische Resonanz, die Anschläge vom 11. September 2001 und vielem 
mehr zeigt sich deutlich, dass Linda offen ihre Meinung vertritt. Jetzt hier im COVER UP! Newsmagazine eine 
Linda Giese, die viele vorher so vielleicht noch nicht kannten...

Linda Giese im Interview mit Dan Davis über
die Anschläge vom 11. September 2001 ("9/11"):
"In dieser verrückten Welt, voller Gier und 
Manipulation, stimmen mich offizielle Verlaut-
barungen grundsätzlich kritisch. Wer sagt Was 
und Warum...? Wenn man den dem Link zuge-
hörigen Film gesehen hat, kommt man zwangs-
läufig zu dem Schluss, es wäre ein Insider Job 
gewesen..."

Bild rechts: Linda Giese bei der Arbeit.



Dan Davis: Hallo Linda. Kannst Du ein 
bisschen darüber berichten, wie dies
alles bei Dir damals angefangen hat mit
Deiner Beruf- ung als Lebensberaterin?

Linda Giese: Hallo Dan, dass ich meine
Fähigkeiten zum Beruf gemacht habe, war
Ende 2001.

Damals war ich frisch getrennt und meine
Tochter war 5 Jahre alt. Mein Ziel war es
immer, dass wir in Harmonie leben. Es war
mir wichtig, dass in unserem Alltag Liebe
und spirituelle Lebensweise eine Konstante
bilden. Zu diesem Zeitpunkt begegnete mir
eine Anzeige „Kartenlegerin am Telefon
gesucht“. Ich empfand das als stimmigen
Hinweis vom Schicksal und damit begann
eine total abgefahrene Reise in meinen Mut
und meine Eigenständigkeit. Mir wurde
schnell klar, die meisten Menschen brau-
chen kein Kartenlegen am Telefon, sondern
Hilfe wieder in ihren Frieden zu kommen.
Die Beratungserfolge und somit die Nach-
frage waren so groß, dass ich dadurch,
eher unabsichtlich, in meine Berufung
hineingeschlittert bin.

Dan Davis: Wann hast Du Deine spirituelle Ader zum ersten Mal so richtig zur Notiz genommen? Kannst
Du ein paar Beispiele nennen, was spirituelle Erfahrungen betrifft, die Dir die Überzeugung brachten,
dass es mehr gibt, als uns über verschiedene Medien weisgemacht wird?

Linda Giese: Als Kleinkind hatte ich schon die Wahrnehmung eines größeren Spektrums, ich sah Verstorbene
und Lichtwesen, konnte Gedanken anderer hören und Dinge wahrnehmen, welche erst in der Zukunft passier-
ten. Wie ungewöhnlich das ist, wurde mir erst mit ca. 5 Jahren bewusst. Meine Realität rief bei den Erwachsenen
Irritation hervor. Dadurch fühlte ich Ablehnung und Unverständnis, meine Eltern und mein Umfeld ließen mich
glauben, mit mir stimmt etwas nicht.

In der Nacht als meine Mutter starb, wusste ich es vor allen anderen.

Sie verstarb plötzlich durch einen Autounfall. Ich war 12 Jahre alt und in der Nacht des Unfalls kam sie als
Verstorbene in mein Zimmer und weckte mich, um sich zu verabschieden. Diese Begegnung war kein Traum,
sondern sehr real. Meine Mutter vermittelte mir, dass ich immer richtig lag mit meinen Wahrnehmungen und sie
gab mir still ihren Segen für meinen Weg. In dieser Kommunikation lag all ihr Wissen über meinen weiteren Weg.

Dieser Begegnung folgten viele weitere. Sie gab mir Halt in dieser verrückten Welt.

Diese Lebensspanne hat mich am meisten geprägt, was die Überzeugung anbelangt.

Natürlich gibt es viele Geschichten, welche ich hier aufzählen könnte. Geschichten die ungewöhnliches berichten.
Für mich ist es aber viel ungewöhnlicher, dass wir Menschen die tiefen Erlebnisse in Verbindung mit dem göttlichen, nicht permanent wahrnehmen.

Linda Giese im Interview mit Dan Davis:
"Als Kleinkind hatte ich schon die Wahrnehmung 
eines größeren Spektrums, ich sah Verstorbene
und Lichtwesen, konnte Gedanken anderer hören 
und Dinge wahrnehmen, welche erst in der 
Zukunft passierten. Wie ungewöhnlich das ist, 
wurde mir erst mit ca. 5 Jahren bewusst."

Dan Davis: Es gibt ja durchaus auch immer wieder berechtigte Kritik gegenüber verschiedenen Personen,
weil nicht jeder der vorgibt, bestimmte Fähigkeiten zu besitzen, diese auch in jener Form hat, wie er sie 
gerne hätte. Aber trotzdem als Astrologe, Hellseher oder ähnliches arbeitet. Bist Du hier auch eher 
kritisch eingestellt, und versuchst die Spreu vom Weizen zu trennen?


Linda Giese: Das ist nicht meine Aufgabe. Jeder entscheidet für sich, was er verantworten kann.

Dieses trifft auf den Ratgeber, genauso wie den Ratsuchenden zu und letztendlich auf jeden Berufszweig.

Dan Davis: Du arbeitest ja auch bei ASTRO TV. Auch hier tummelt sich so einiges, was nicht jeden
überzeugt und schon Grundlage für überaus negative Berichterstattungen in den Medien war. Ich finde,
Du stichst dort, das ist jetzt meine subjektive Meinung, sehr positiv heraus. Und ich glaube, schon alleine
Deine positive fröhliche Art und Deine besondere Aura wirken auf viele aufbauend. Auch wenn sie nicht
anrufen wollen oder nicht durchkommen. Und ich denke, dies kann auch der schärfste Kritiker nicht
wirklich kritisieren, diese Art von „Aufbauhilfe“, oder?

Linda Giese: Auch ich durfte schon mehrfach die Erfahrung negativer Presse machen. Dieses beirrt mich nicht in
meinem Wirken, sondern ist völlig verständlich. Menschen, welche nicht in die Norm passen, sind seit je her der
Kritik derer ausgesetzt, die sich als einzig legitime Autorität aufspielen.

Ich liebe meine Arbeit und ich freue mich aufrichtig, wenn mir jemand sein Vertrauen schenkt. Sei es „nur“ über
dem Bildschirm oder als Ratsuchender.

Linda Giese im Interview mit Dan Davis:
"Wir handeln als wäre uns unser Lebensraum 
nicht bewusst, wir zerstören unsere Natur. 
Menschen die sich nicht als Natur, als Teil der 
Natur, begreifen, können übernatürliches auch 
nicht annehmen."

Dan Davis: Du berätst ja auch Menschen außerhalb des Fernsehens. Man kann über Deine Homepage
oder Facebook-Seite mit Dir Kontakt aufnehmen. Gib es einen Fall, der Dir besonders positiv in
Erinnerung geblieben ist?

Linda Giese: Dan, es gibt so viele Beispiele, dass es mir schwer fällt, ein bestimmtes hervorzustellen. Es
beeindruckt mich jedes Mal tief in meiner Seele, wenn ein Mensch durch meine Hilfe auf seinen Weg findet und
sich dadurch seine Lebensumstände zum positiven entwickeln. Sei es die Mutter, welche ihre Kinder zurück be-
kommt, der austherapierte Mensch, welcher wieder zum eigenständigen fröhlichen Menschen wird, Menschen 
die wieder leben wollen und lebensbedrohliche Krankheiten besiegt haben, Kinder welche bei sich bleibend in 
die Gesellschaft integriert werden. Seien es Paare, welche wieder zueinander finden oder ganz andere Themen.
Jedes gelöste Problem beinhaltet die Stärkung der eigenen Persönlichkeit und damit Wachstum, deswegen ist
alles positiv. Das ist das große Glück in meiner Arbeit, ich erlebe die positive Entwicklung der Menschen 
hautnah.

Dan Davis: Du machst ja auch
Zukunftsdeutung. Wie würdest Du
beschreiben, was Du hier machst?

Linda Giese: Definitiv nehme ich alle
Signale des Ratsuchenden auf. Dieses ist
auch wichtig, denn oft weiß der Betreffende
gar nicht, was er wirklich will. Oft wissen
wir nur, was wir nicht wollen. Wir spüren,
dass wir unglücklich sind, aber wissen
uns nicht zu helfen.

Wenn ich mit dir spreche, ist meine
Gehirnaktivität extrem heruntergefahren.
Ich lasse alle Analyse beiseite und höre
dir mit allen Sinnen zu. Dadurch begebe
ich mich in eine Frequenz, welcher deiner
entspricht. In deiner Frequenz ist alles dir
zugehörige schon angelegt. Wie in jeder
deiner Zellen, das Wissen des gesamten
Körpers/Universums enthalten ist. Ich bin
lediglich der Übersetzer dessen, was du
schon längst wissen könntest, würdest
du die Sprache deiner Seele so ent-
schlüsseln, wie ich es tue.

Dan Davis: Haben „wir“ oftmals ein-
fach verlernt, selbst auf unsere Innere
Stimme zu hören, weil wir in einer
Welt leben, in der gerne über alles
gelacht wird, was als „übernatürlich“
definiert wird?

Linda Giese: Das ist die große Herausforderung in unserem Leben.

Alle glauben sich als Teil des Ganzen verstehen zu müssen. Dieses gelingt erst, wenn wir dem Individuum in 
uns Respekt zollen.

Wer dieses tut, entdeckt seine ureigene Spiritualität. Wir alle tragen diese eine große Sehnsucht in uns, in diesem
Leben unseren Platz zu finden. Warum lachen wir darüber? Hören wir endlich damit auf und gestatten dem 
Leben, sich in jeder Form auszudrücken. Das übernatürliche gehört dazu.

Hast du schon mal einen Fisch gefragt, wodurch er schwimmt? Sein Lebenselixier ist ihm nicht bewusst.

Wir handeln als wäre uns unser Lebensraum auch nicht bewusst, wir zerstören unsere Natur. Menschen die sich
nicht als Natur, als Teil der Natur, begreifen, können übernatürliches auch nicht annehmen.

Linda Giese im Interview über das von vielen 
Massenmedien aufgebaute Weltbild - und warum 
dies ihrer Meinung nach so ist:
"Die Angst der Menschen ermöglicht ein 
souveränes Sklaventum ... Wir lehnen eigene 
Verantwortung ab, wir lenken uns ab mit genau 
diesen Medien..."

Dan Davis: Du gibst vielen Halt und Hoffnung. Aber was macht Linda Giese, wenn es ihr mal nicht so 
gut geht?

Linda Giese: Dann leide ich! Ganz besonders weil sich der Sturz raus aus dem Frieden besonders hart anfühlt.
Das Gute ist, früher brauchte ich ellenlange Zeitspannen, um aus dem Tief wieder herauszufinden. Heute erledigt
sich das innerhalb von Stunden. Sport hilft mir dabei, die Dinge so anzunehmen wie sie sind. Damit setze ich aber
auch wieder meine zugegeben sehr starken Kräfte frei, an allem zu wachsen und die Dinge ins Positive zu drehen.

Ein maßloser Wein, zur richtigen Zeit, geht aber auch.

Dan Davis: Du hast einen „Wauwau“. Rupert Sheldrake hat ja einige faszinierende Beispiele über die
Intelligenz bei Tieren aufgezeigt. Ich erinnere mich an einen Hund, der zu spüren schien, wenn sein
Frauchen, welches einige Kilometer entfernt war, den Entschluss fasste, nach Hause zu gehen. Und der
sich auf den Weg zur Türe machte, wenn sein Frauchen sich mit dem Auto näherte, obwohl er in diesem
Test nicht die Möglichkeit hatte optisch zu sehen, ob es tatsächlich so war. Doch er lag bei den Tests
signifikant richtig. Er hatte offensichtlich einen starken ausgeprägten „7. Sinn“. Haben also auch jene
einen Draht zur „göttlichen Matrix“, oder zum „morphischen Feld“?

                      Bild oben: Linda Giese mit ihrem Hund.

Linda Giese: Ich kenne diesen Beitrag und er spiegelt das wieder, was ich täglich erlebe und erlebt habe. Am
beeindruckendsten war die Zeit, als ich noch einen Pferdehof bewohnte und neben meinen eigenen Pferden, auch
Pferde von anderen Besitzern beherbergte. Diese hatten alle ganz unterschiedliche und unregelmäßige „Besuchs-
zeiten“. Wer allerdings wann eintrudelte, um sein Pferd zu bespaßen, wusste ich mindestens eine halbe Stunde
vor Eintreffen. Das dem Besitzer zugehörige Pferd stand, von der Herde isoliert, am Gatter und wartete.

Ich habe mir angewöhnt von Herz zu Herz mit Tieren zu sprechen. Ich gebrauche nur wenige Worte und wenn 
nur zum Übertragen von Schwingungen. Die Erfahrungen grenzen an Wunder, dieses kann jeder für sich selbst 
maausprobieren.

Linda Giese im Interview mit Dan Davis:
"In der Nacht als meine Mutter starb, wusste ich 
es vor allen anderen. Sie verstarb plötzlich durch 
einen Autounfall. Ich war 12 Jahre alt und in der 
Nacht des Unfalls kam sie als Verstorbene in 
mein Zimmer und weckte mich, um sich zu 
verabschieden. Diese Begegnung war kein Traum,
sondern sehr real. Meine Mutter vermittelte mir, 
dass ich immer richtig lag mit meinen Wahrneh-
mungen und sie gab mir still ihren Segen für 
meinen Weg. In dieser Kommunikation lag all ihr 
Wissen über meinen weiteren Weg. Dieser 
Begegnung folgten viele weitere. Sie gab mir 
Halt in dieser verrückten Welt.

Dan Davis: Viele von uns glauben an die Kernaussagen der Heiligen Schriften, einen Mann, der offen-
sichtlich übers Wasser gehen, Kranke heilen und Wasser in Wein verwandeln konnte. Doch wenn wir
selbst Beweise zu seinen Lehren finden, dass z.B. der Glaube Berge versetzt (Stichwort Placebo-Effekt),
oder Personen Fähigkeiten an sich entdecken, die von der Norm abweichen (Stichwort Uri Geller etc.),
dann handeln „wir“ es als Lug und Trug“ ab. Warum glaubst Du persönlich, werden wir durch viele
Massenmedien in einem als „Wahrheit“ verkauften Weltbild festgehalten, in dem man sich, etwas
übertrieben ausgedrückt, aufs Essen, Schlafen und Arbeiten konzentrieren soll, bis die Rente an die
Türe klopft?

Linda Giese: Vermutlich aus vielen Gründen. Die Angst der Menschen ermöglicht ein souveränes Sklaventum.

Spannender finde ich an dem Punkt, warum die Menschen dieses „kaufen“?
Wir lehnen eigene Verantwortung ab, wir lenken uns ab mit genau diesen Medien.

Wir haben es selber in der Hand uns zu informieren. Das World Wide Web bietet viele Möglichkeiten, den 
eigenen Wissensdurst zu stillen. Seminare, Vorträge, Reisen erweitern den eigenen Horizont.

Dan Davis: Hattest Du selbst einmal einen Wahrtraum? Und falls ja, kannst Du etwas dazu berichten?

Bild rechts: Sind alle Träume
nur Schäume - oder steckt mehr
dahinter? Viele Menschen hatten
Wahrträume. So auch Dan Davis
und Linda Giese.



Linda Giese: Einen einzigen, ich
sah im Traum meine Tochter voraus.
In ihrem Kinderzimmer in einer
bestimmten Situation.

Wir waren bis dato kinderlos. Er-
griffen berichtete ich meinem Mann
davon und vergaß es wieder. 1,5
Jahre später war dieses wundervolle
Mädchen in unserem Leben in genau
dem Zimmer und in der genau
gleichen Situation...

Dan Davis: Eines Deiner Spezialgebiete ist der „Chakrenausgleich“. Was muss man sich darunter
vorstellen?

Linda Giese: Chakren sind unsere Lebensenergiezentren.

Ein Chakrenausgleich ist eine energetische Behandlung, welche mit mehreren oder auch allen Chakren arbeitet 
und versucht, einen Zustand des Gleichgewichts und des harmonischen Zusammenwirkens wieder herzustellen. 
Dabei werden schwache Chakren gestärkt und geöffnet und überlastete Chakren harmonisiert.

Jedes Chakra besitzt eine bestimmte Bedeutung für unseren Körper, Seele und Geist.

Der Zustand unserer Chakren zeigt gleichzeitig den Zustand unseres Bewusstseins und unserer spirituellen Reife
auf. Die Chakren sind Spiegel unseres Bewusstseinszustandes und zeigen sehr deutlich wo wir stehen und welche
Themen und Probleme anstehen und bewältigt oder angeschaut werden sollen. Gleichzeitig können wir aber die
Entwicklung der Themen durch die Arbeit mit den Chakren positiv beeinflussen.

Linda Giese im Interview mit Dan Davis:
"Ich habe mir angewöhnt von Herz zu Herz mit 
Tieren zu sprechen. Ich gebrauche nur wenige 
Worte und wenn nur zum Übertragen von 
Schwingungen."

Dan Davis: Warum glaubst Du, können Deiner Meinung nach unter Umständen manche Steine oder
Kristalle dabei hilfreich sein, um Kraft zu schöpfen oder bestimmte Ziele zu erreichen?

Linda Giese: Man sagt den Steinen eine energetische Wirkung nach. Sie speichern, teilweise seit Milliarden von
Jahren, Informationen und Schwingungen, diese geben sie an den Menschen ab.

Die Heilsteinlehre beruht darauf, dass von jedem Objekt in der Welt Energie ausgeht. Dieses kann man anhand
von elektromagnetischen Strahlungen nachweisen. Die bestimmte Schwingung des Steins gibt permanent
Informationen an uns ab. Diese Informationen, die in jedem Stein einzigartig sind, wirken auf uns. Wir sind 
sehr empfänglich für diese Energie.

Dan Davis: Eine Nachbarin sagte vor zwei Tagen zu mir, sie würde ihre Wünsche immer ans Universum
schicken (in Anlehnung an ein bestimmtes Buch), und sie würde daran glauben. Würdest Du sagen, dass 
wichtigste ist der Glauben an etwas, sprich die Überzeugung? Mit dem Umkehrschluss, wo kein Glauben 
an etwas vorhanden ist, kann auch nichts voran gehen?

Linda Giese: Ich arbeite mit der Kraft der Überzeugung, mit der Dankbarkeit und der Akzeptanz.

Wenn ich von einem Wunsch ergriffen bin, kann er sich verwirklichen. Dieses hängt mit der uns unbewussten, 
konstanten Kommunikation unseres wahren Seins, mit der universellen Energie zusammen.

Alles ist möglich, vor Wundern sollten wir uns nicht verschließen.

Dan Davis: Deine Lebenseinstellung ist von der buddhistischen Philosophie inspiriert?


Linda Giese: Ja, dort finde ich die Energie der Urteilsfreiheit und die bedingungslose Annahme des Hier und Jetzt,
im Zusammenhang mit unserer Seele am Besten wieder.

Dan Davis: Wenn Du mal jemanden nicht auf Anhieb helfen kannst, weil ihm eventuell der Glaube fehlt,
oder Ereignisse sich anders als von Dir erwartet entwickeln, ärgert Dich dies? Oder siehst Du die Sache
positiv nach dem Motto „Lieber einigen geholfen, als keinem“?

Linda Giese: Ich nehme das nicht persönlich, wenn du das meinst.

Es hat Gründe, warum der Mensch in dieser Situation ist und warum er sich schwer tut, diese zu verändern.
In der Regel finden wir den Zugang zur Problemlösung. Ich bin kein Zauberer, Wunder vollbringe ich am besten 
mit Mithilfe des Betreffenden und ein bisschen Geduld.

Linda Giese im Interview mit Dan Davis über
ihre spirituellen Erfahrungen:
"Natürlich gibt es viele Geschichten, welche ich 
hier aufzählen könnte. Geschichten die unge-
wöhnliches berichten. Für mich ist es aber viel 
ungewöhnlicher, dass wir Menschen die tiefen 
Erlebnisse in Verbindung mit dem göttlichen, 
nicht permanent wahrnehmen."

Dan Davis: Ich hatte mal einen Link auf Deiner Homepage gefunden, der mich zu einer Frage bringt, die
etwas aus dem Rahmen fällt, aber mich interessiert: Könntest Du Dir vorstellen, dass 9/11 ein „Inside Job“ 
war, oder stimmen die die offiziellen Verlautbarungen Deiner Meinung nach?

Linda Giese: In dieser verrückten Welt, voller Gier und Manipulation, stimmen mich offizielle Verlautbarungen
grundsätzlich kritisch. Wer sagt Was und Warum...?

Wenn man den dem Link zugehörigen Film gesehen hast, kommt man zwangsläufig zu dem Schluss, es wäre ein
Insider Job gewesen.

Dan Davis: Was ist Dein Lieblingsgericht? Bist Du vegetarisch veranlagt?

Linda Giese: Es gibt kein bestimmtes Lieblingsgericht. Ich liebe Gemüse und Salat. Fisch esse ich regelmäßig, 
Fleisch eher selten.

Dan Davis: Was macht Linda Giese, wenn sie nicht arbeitet?

Bild links: Linda Giese.

Linda Giese: Ich bin meistens beschäftigt
mit Weiterentwicklung, Bewusstseins-
forschung etc., Zeit mit meiner Tochter,
unserem Hund und Pferd zu verbringen
ist mir wichtig.

Ausgesuchte Freundschaften zu pflegen
und natürlich Sport.

Krafttraining, laufen, schwimmen und
Mountainbike fahren... Ganz boden-
ständig den Hintern hoch kriegen und
mich richtig auspowern.

Des Weiteren begleitet mich Musik
überall hin. Ich gehe sehr gerne Tanzen.

Dan Davis: Du veranstaltest neben
Seminaren auch „Erlebnisvorträge“.
Was muss man sich darunter
vorstellen?

Linda Giese: Erlebnisvorträge nenne ich
die Vorträge, in denen der Teilnehmer mit
agieren kann.

Die Themen werden auf eine spirituelle
Art besprochen oder vorgetragen, so
dass sich jeder wieder findet und die
Information zum Seelenerlebnis wird.

Wir machen gemeinsam tiefe Erfahrungen der Freiheit, des Friedens und des Glücks. Wir drehen unsere
Einstellung, spüren unsere Kraft. Am Ende des Vortrages geht der Teilnehmer seelisch inspiriert und gestärkt in
seinen Alltag zurück und ist innerlich befreit von dem, was ihn belastet hat. Dieses ist erfahrungsgemäß für jeden
Einzelnen ein tiefgreifendes Erlebnis.

Linda Giese im Interview mit Dan Davis über
die buddhistische Philosophie:
"Dort finde ich die Energie der Urteilsfreiheit 
und die bedingungslose Annahme des Hier und 
Jetzt, im Zusammenhang mit unserer Seele am 
Besten wieder..."

Dan Davis: Linda, vielen Dank für Deine interessanten und ausführlichen Antworten!

Linda Giese: Herzlichen Dank.

Rezept zum glücklichSEIN - Linda Giese



Was Tiere spüren - Energie und Heilung (mit Linda Giese)



Medizinmann - Wunderheilmittel - Diabetes (mit Linda Giese)



Spiritualität stärken - Linda Giese über die Medien und den Fall der alten Hierarchie und Systeme

(Copyright by COVER UP! Newsmagazine, 13.08.2015)
(Copyright Bilder: by Linda Giese)

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++