ARCHIV
DAN DAVIS
 

                 Artikel, Filme 
                    & Interviews
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Dan Davis im Interview mit SCHLAGWERK
"Der Prediger" Ralph Barthelmess zur aktuellen CD, 
Weltwirtschatfskrise, den Illuminaten & mehr

Dan Davis befragte den "Prediger" Ralph
Barthelmess, Sänger der Neuen Deutschen 
Härte-Formation SCHLAGWERK zur De-
büt-CD und dem Video "Das kalte Herz", 
zur aktuellen Weltwirtschaftskise, den 
Illuminaten und Gott. Wird von gewissen 
Kreisen gezielt Angst geschürt, um deren 
Machtgefüge aufrecht zu erhalten? Die ak-
tuelle CD wurde von Tomy Newton produ-
ziert (GUANO APES, HALLOWEEN) und 
als Gastmusiker konnte man Randy Black 
(ANNIHILATOR / PRIMAL FEAR) gewin-
nen. Jetzt hier! 

Bodenständig und durchaus hörenswert 
dringt die Debüt-CD von SCHLAGWERK 
durch die Boxen hinaus in unsere düstere 
Welt. Auch das erste Video zum Song "Das 
kalte Herz" weiß zu überzeugen. Ralph 
Barthelmess alias "Der Prediger" steht Dan
Davis zum aktuellen Album und den Plä-
nen für die nahe Zukunft zur Verfügung. 

Links: Cover der Debüt-CD von SCHLAGWERK.

Glaubt der Sänger der Neuen Deutschen Härte-Formation daran, dass die Illuminaten heute noch existieren? 
Ist er der Meinung, dass wir von der Hochfinanz betrogen und belogen werden? Und was bewog ihn zu dem 
Song "Kinder der Sterne"? Diese und viele weitere Antworten jetzt hier im COVER UP! Newsmagazine.

Ralph Barthelmess im Interview mit Dan Davis:
"Die Menschen in Griechenland oder in Spanien, die mal wieder von der Hochfinanz betrogen und 
von ihren Regierungen jetzt geschröpft werden, 
tun mir Leid. Sie bezahlen am Ende doch immer
die Zeche und die ‚dicken Fische’, Multimillionäre, 
lässt man ungeschoren. Dies ist für die Zukunft 
sozialer Sprengstoff und wirft einen Schatten
über den europäischen Gedanken."

Rechts: "Der Prediger" Ralph Barthelmess, 
Sänger der Formation SCHLAGWERK.



DanDavis: Hallo Ralph, seit wann gibt es 
Schlagwerk und wie lange habt Ihr an der 
aktuellen Debüt-CD gearbeitet?

Der Prediger: Gegründet hat sich Schlagwerk 
Ende 2008. Das Songwriting für das Debüt-
Album begannen wir 2009. Insgesamt waren
wir 2 Monate im Studio.

Dan Davis: Ist Schlagwerk Deine erste Band
oder hast Du vorher schon in anderen Tanz-
kapellen Musik gemacht?

Der Prediger: Ich sang in diversen anderen 
Bands aus dem Raum Stuttgart. Ich mach das
 ja schon seit 20 Jahren. Auch die anderen 
Bandmitglieder haben langjährige Bander-
fahrungen hinter sich.

Dan Davis: War Neue Deutsche Härte schon
immer die Art  von Musik, die Du machen 
wolltest?

Der Prediger: Ich wollte schon immer Rockmusik mit deutschen Texten machen, da ich mich in meiner
Muttersprache natürlich am besten ausdrücken kann.

Dan Davis: Für das aktuelle Album habt Ihr Tommy Newton (GUANO APES / HALLOWEEN) als 
Produzenten gewinnen können. Wie kam es zu der Zusammenarbeit?

Der Prediger: Unser Gitarist A. Schönbrunn hat schon einmal zuvor ein Album mit der Band SANVOISEN mit 
Tommy Newton produziert. Wir schickten Tommy 3 Kostproben und er wollte dies sofort machen, was uns 
natürlich sehr freute.

Ralph Barthelmess im Interview mit Dan Davis
über die Illuminaten:
"Natürlich gibt es die, ob die nun Illuminaten 
heißen oder einen anderen Namen tragen. Es
gibt immer Menschen, die sich um ihre Interes-
sen zu schützen und um an Macht zu gelangen, 
zusammenschließen werden."

Dan Davis: Für die Studioaufnahmen 
habt ihr mit Randy Black (ANNIHILATOR / 
PRIMAL FEAR) zusammengearbeitet. Wie 
habt Ihr euch kennengelernt und bist Du 
mit dem Ergebnis zufrieden?

Der Prediger: Wir haben Randy eigentlich erst 
bei Tommy im Studio kennengelernt.

Da wir zu diesem Zeitpunkt noch keinen festen 
Schlagzeuger in der Band hatten. Wir sind super 
glücklich, dass er auf unserem Debüt zu hören 
ist und er liefert eine ausgezeichnete Arbeit ab.

Dan Davis: Ihr habt ein Video zu dem Track
„Das kalte Herz“ aus dem aktuellen Album 
gemacht, ein wie ich finde richtig guter Song. 
Kannst Du ein paar Worte dazu sagen?

Der Prediger: Der Song entstand eigentlich vom 
Text ausgehend, dessen Thematik ist, dass wir in 
unserer heutigen schnellen Zeit immer nur nach 
Erfolg streben, wobei uns der Druck oftmals un-
ser Herz vergessen lässt. Heute bist Du oben 
und morgen bist Du auch schon wieder gefallen. 
Das lässt uns zunehmend abstumpfen.

Dan Davis: Was machst Du privat gerade am liebsten?

Der Prediger: Ich mache zum Ausgleich zu der Musik am liebsten Sport. Vor 4 Jahren begann ich mit dem
Kite-Surfen, das mich völlig infiziert hat.

Ralph Barthelmess im Interview mit Dan Davis
über die Zusammenarbeit mit Randy Black
(ANNIHILATOR / PRIMAL FEAR) :
"Wir haben Randy eigentlich erst bei Tommy
im Studio kennengelernt ... Wir sind super 
glücklich, dass er auf unserem Debüt zu hören 
ist und er liefert eine ausgezeichnete Arbeit ab."

Dan Davis: Noch eine politische Frage aufgrund der Weltwirtschaftkrise. Wo steht Deutschland 
und Europa in 20 Jahren Deiner Meinung nach? Wird die Spirale, jetzt wo bereits 4 Länder nach
der Finanzspritze geschrien haben, zuletzt Spanien, noch weiter nach unten gehen?

Der Prediger: Ich denke es wurden einige Fehler gemacht. Man kann nicht alle Mentalitäten über einen Kamm 
scheren und Agrar-Staaten wie zum Beispiel Griechenland innerhalb kürzester Zeit zu Industriestaaten um-
wandeln.

Die Menschen in Griechenland oder in Spanien, die mal wieder von der Hochfinanz betrogen und von ihren
Regierungen jetzt geschröpft werden, tun mir Leid. Sie bezahlen am Ende doch immer die Zeche und die‚ dicken
Fische’, Multimillionäre, lässt man ungeschoren. Dies ist für die Zukunft sozialer Sprengstoff und wirft einen 
Schatten über den europäischen Gedanken.

Dan Davis: War 9/11 Deiner Meinung nach 
eine Art „Inside-Job“ oder hat man der Be-
völkerung seitens der US-Regierung die 
Wahrheit gesagt? 

Es kursieren ja die wildesten Verschwö-
rungsgerüchte.

Der Prediger: Ich persönlich kann und will 
mich dazu nicht äußern. Tatsache ist, dass
viele unschuldige Menschen sterben mus-
sten und dies ist eine Schande.

Dan Davis: Ihr habt einen Track auf der 
aktuellen CD mit dem Titel „Kinder der 
Sterne“. Kannst Du etwas zu seinem In-
halt und was Euch dazu bewogen hat 
sagen?

Der Prediger: Ich wollte mit "Kinder der 
Sterne" thematisieren, dass wir als Men-
schen doch eigentlich immer auf der Suche
sind und immer dieselben Fragen stellen, 
wo kommen wir her, wo wollen wir hin, 
und wo endet es? 

Dan Davis: Ein anderer Track trägt den
Titel „Angst ist Macht“. Kannst Du etwas
näher darauf eingehen? 

Und wird Deiner Meinung zuweilen nach gezielt Angst geschürt um einer gewissen Elite mehr
Macht zu geben oder um diese Macht in deren Händen zu erhalten?

Der Prediger: Es wird nicht nur Angst geschürt, sondern es wird auch Angst und Schrecken verbreitet. Als
Beweis dafür muss man nur in den Nahen Osten schauen. Einige an der Macht haben immer noch nicht ver-
standen, dass man ein Volk nicht auf Dau er durch Repressionen und Gewalt unterdrücken kann. Die Freiheit 
sucht sich früher oder später immer einen Weg.

Ralph Barthelmess im Interview mit Dan Davis:
"Es wird nicht nur Angst geschürt, sondern es 
wird auch Angst und Schrecken verbreitet. Als
Beweis dafür muss man nur in den Nahen Osten 
schauen. Einige an der Macht haben immer noch nicht verstanden, dass man ein Volk nicht auf 
Dauer durch Repressionen und Gewalt unter-
drücken kann. Die Freiheit sucht sich früher 
oder später immer einen Weg."

Dan Davis: Könntest Du Dir vorstellen, dass
eine Gruppierung wie die Illuminaten heute 
noch im Hintergrund existiert und im Gehei-
men sich an Schlüsselpositionen der Macht 
etabliert hat? Oder ist das eher abwegig für 
Dich?

Der Prediger: Natürlich gibt es die, ob die nun 
Illuminaten heißen oder einen anderen Namen 
tragen. Es gibt immer Menschen, die sich um 
ihre Interessen zu schützen und um an Macht
zu gelangen, zusammenschließen werden.

Dan Davis: Euer Song „Gott“ beginnt mit 
dem Satz „Wer ohne Sünde ist werfe den
ersten Stein“. Glaubst Du so etwas wie ein 
Gott existiert? Oder bist Du persönlich
eher atheistisch eingestellt?

Der Prediger: Ich bin Atheist.

Dan Davis: Hast Du einen Lieblings-Track
auf der aktuellen CD und welcher war der
erste Song, den Ihr überhaupt Als Band 
„Schlagwerk“ aufgenommen habt?


Der Prediger: Ich habe eigentlich keinen Lieblingssong, denn natürlich sind alle Titel so etwas wie unsere 
Kinder. Soweit ich mich erinnern kann war der erste Song den wir aufgenommen haben „Das kalte Herz“.

Ralph Barthelmess im Interview mit Dan Davis
über das Video und den Song "Kaltes Herz":
"Der Song entstand eigentlich vom Text aus-
gehend, dessen Thematik ist, dass wir in unserer 
heutigen schnellen Zeit immer nur nach Erfolg 
streben, wobei uns der Druck oftmals unser Herz 
vergessen lässt. Heute bist Du oben und morgen 
bist Du auch schon wieder gefallen. Das lässt uns 
zunehmend abstumpfen."

Dan Davis: Was steht musikalisch in den nächsten Monaten an? Arbeitet Ihr bereits an neuem Material?
Kann man Euch dieses Jahr noch live erleben?

Der Prediger: Wir waren ja bis Ende Mai diesen Jahres auf Club-Tour in Deutschland unterwegs. Wir beginnen
nun mit dem Songwriting fürs neue Album und werden natürlich noch einige Gigs dieses Jahr absolvieren. 
Alle Informationen über Live Aktivitäten oder auch sonstiges sind unter www.schlagwerk.cc oder  

Dan Davis: Ralph, wir freuen uns auf Deine Predigten. Alles Gute Dir und dem Rest  der Kombo.

Der Prediger: Beste Grüße, Barthel der Prediger.


Schlagwerk -Kaltes Herz-

Debut Single "Kaltes Herz" from the new Album of SCHLAGWERK. To be released 27th of January 2012. www.schlagwerk.cc




SCHLAGWERK - Trailer



SCHLAGWERK - Der Vollstrecker

(Copyright by COVER UP! Newsmagazine, 08.08.2012)
(Copyright Fotos by Schlagwerk)


  g +++ 
DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++