ARCHIV
DAN DAVIS
 

                 Artikel, Filme 
                    & Interviews
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Dan Davis im Interview mit
XARAH VON DEN VIELENREGEN
Der Autor im Interview mit Model Xarah über ihre
Shootings, Politik, die Bibel & Fukushima
 

XARAH VON DEN VIELENREGEN ist international als Fotomodel und Perfor-
merin tätig und steht gerade zudem in 
Calgary für den Film „Burlesque Assas-
sins“ vor der Kamera. Für Dan Davis
fand sie zwischen den Dreharbeiten
die Zeit für ein kurzes Interview über
ihre Arbeit und die anstehenden Pro-
jekte. Zudem geht Xarah von den Vie-
lenregen auf die aktuelle Katastrophe
in Fukushima in Japan ein sowie zum 
damit verbundenen Thema Atomkraft-
werke. Wurde die Bibel verfälscht? 
Werden wir von unseren Politikern 
belogen? Gibt es ein gewisses Kalkül
hinter den Wahlversprechen der Partei-
en, um an die Macht zu gelangen, das 
bewusstes Lügen mit einbezieht? Und
wie kam Xarah überhaupt zum Mo-
deln? Lesen Sie hier in COVER UP! 
jetzt die Ansichten von Xarah!

Das Model Xarah von den Vielenregen
gehört sicherlich zurecht neben Größen
wie Dita von Teese zu den größten Ausnahmetalenten, wenn es um eine 
gepflegte Form von Burlesque geht. 

Links: Xarah von den Vielenregen, Model
und Performance-Künstlerin (by Xarah).

Das junge bildhübsche Talent fand in Calgary die Zeit für ein kurzes Interview mit Dan Davis, um den Lesern 
von COVER UP! ein paar Informationen über ihre Arbeit und ihre Ansichten zu geben. Das  extravagante Model 
geht dabei auch auf die aktuelle Situation in Japan und die Atomkatastrophe ein. Ist sie nach den Ereignissen dort 
Pro oder Contra zu Atomenergie eingestellt? Und würde sie etwas anders machen, wenn sie Bundeskanzlerin 
wäre? Kann es sein, dass wir von den Politikern zuweilen schamlos belogen werden? Dies und einige weitere 
kleine Einblicke aus der Sicht von Xarah jetzt hier in COVER UP!

Xarah von den Vielenregen im Interview
mit Dan Davis über Wahlversprechen die
gegeben werden, von denen man hinterher
nichts mehr wissen will:
"Ich finde es generell sehr erschreckend, 
wie viel Kalkül in der Politik steckt."

Bild rechts: Das Model Xarah von
den Vielenregen, "Golden Spy" 
(by Xarah).  




Dan Davis: Hallo Xarah, es freut 
mich, dass Du Zeit für ein Interview 
gefunden hast. Du arbeitest als Mo-
del in den verschiedensten Berei-
chen. Wie kam es dazu?

Xarah: Das kam ganz zufällig,
nicht geplant. Ich wollte professio-
nelle Fotos haben und dann bin ich
2004 da so rein gerutscht. Wenn
mir jemand früher erzählt hätte,
was ich heute mache, hätte ich ihn
 ausgelacht und es nicht geglaubt
(lacht).

Dan Davis: Du scheinst es zu
lieben, Dich ausgefallen zu 
präsentieren, was die wunder-
schönen Fotos von Dir demons-
trieren, die auf Deiner offiziellen
Homepage zu finden sind. Ist es 
das, was Dich an der Arbeit als 
Model reizt? Dich immer wieder
neu zu erfinden? Eine neue Seite
von Dir zu zeigen?

Xarah: Auf jeden Fall. Ich möch-
te mich nicht wiederholen, mit je-
dem Shooting eine neue Seite ent-
decken und kreieren. Neues aus-
probieren.

Dan Davis: Du machst auch Showdance. Wo bist Du aufgetreten?

Xarah: Ich hatte das Glück in den letzten Jahren sehr viel zu reisen und bin u. a. in Los Angeles, New York, 
Moskau, Tel-Aviv, Paris, Straßburg, London, Wien, Rom, Mailand, Athen, Amsterdam, Antwerpen, Gent, 
Basel… und natürlich in ganz Deutschland.

Xarah von den Vielenregen im Interview
mit Dan Davis zur Reaktor-Katastrophe in
Fukushima / Japan:
"Ich bin schockiert, wie - trotz der Situation in
Japan, viele an Atomkraft festhalten. Ich glaube, 
wir Menschen denken hier sehr egoistisch und 
kurzfristig!"

Dan Davis: Welche Erlebnisse würdest Du heute rückblickend als Highlights Deiner Laufbahn
bezeichnen? Woran erinnerst Du 
Dich gerne zurück?

Xarah: Ein besonderes Highlight waren die Shows letztes Jahr bei den Gentse Feesten. 10 Tage lang Show-
Programm mit einem großartigen Team und einem atemberaubend grandiosem Publikum!

Eigentlich sind alle Shows ein Highlight für sich, ich finde es wundervoll, andere Künstler zu treffen, auf einer 
tollen Bühne zu stehen und andere Länder/Städte kennenzulernen.

Bild oben: Xarah von den Vielenregen (by Xarah)

Dan Davis: In Japan ist ja gerade eine Verkettung äußerst unglücklicher Umstände geschehen. 
Wie ist Deine Meinung zum Thema Atomkraft: Ausstieg oder auf lange Sicht weiter wie bisher?

Xarah: Ich bin auf jeden Fall für einen Ausstieg. Aber so einfach ist das ja auch wieder nicht. Selbst wenn wir in 
Deutschland auf alternative Energien umsteigen, was natürlich auch einige Zeit braucht, ist es damit nicht getan, 
da ja auch in vielen anderen Ländern noch viel mehr Atomkraft verwendet wird.

Und keiner will gern freiwillig auf den eigenen Luxus verzichten. Ich bin schockiert, wie trotz der Situation in 
Japan, viele an Atomkraft festhalten. Ich glaube, wir Menschen denken hier sehr egoistisch und kurzfristig!

Xarah von den Vielenregen im Interview
mit Dan Davis:
"Ja, das Modeln und meine Burlesqueshows 
bestimmen mein Leben. Eigentlich bin ich 24 
Stunden am Tag damit beschäftigt, überlege 
neue Shows, nähe an Kostümen, plane 
Auftritte /  Shootings."

Bild rechts: Plakat "The Silver Starlet", 
Burlesque Show from Berlin, Xarah 
von den Vielenregen.




Dan Davis: Was würdest Du anders 
machen, wenn Du Bundeskanzlerin
wärst?

Xarah: Ich bin froh, dass ich das nicht
bin und mir darüber Gedanken machen 
muss!!!

Dan Davis: Hältst Du es für Kalkül,
wenn eine Partei vor der Wahl als 
Wahlversprechung beispielsweise
massive Steuersenkungen verspricht
und danach, wenn sie mit diesen Slo-
gans gewählt wurde, nichts mehr 
davon wissen will, wie zuletzt (mal
wieder) geschehen?

Xarah:  Ich finde es generell sehr 
erschreckend, wie viel Kalkül in der
Politik steckt.

Dan Davis: Was machst Du, wenn 
Du nicht modelst oder in einer Show 
auftrittst? Hast Du irgendwelche Hob-
bys – oder hast Du Dein Hobby zum
Beruf gemacht – als eine Art „Beru-
fung“?

Xarah: Ja, das Modeln und meine Burlesqueshows bestimmen mein Leben. Eigentlich bin ich 24 Stunden am 
Tag damit beschäftigt, überlege neue Shows, nähe an Kostümen, plane Auftritte / Shootings. Aber als Kontrast 
dazu mache ich gerne Sport, wie zum Beispiel Joggen und Bikramyoga.

Xarah von den Vielenregen im Interview 
mit Dan Davis:
"Ich weiß nicht, ob die Bibel bewusst verfälscht 
wurde, ich kann mir aber vorstellen, dass durch 
Übersetzungen und durch das Sich-Verändern 
von Sprache und Ausdrucksweise im Vergleich
von Heute und Damals der Sinn nicht mehr 
dem Original entspricht..."

Dan Davis: Cover UP! befasst sich ja mit den unterschiedlichsten Dingen. Deshalb auch an Dich
eine Frage zu einem anderen Thema. Es gibt ja viele Kontroversen über die Heilige Schrift. Glaubst
Du, die Bibel wurde verfälscht?

Xarah: Ich weiß nicht, ob die Bibel bewusst verfälscht wurde, ich kann mir aber vorstellen, dass durch Überset-
zungen und durch das Sich-Verändern von Sprache und Ausdrucksweise im Vergleich von Heute und Damals 
der Sinn nicht mehr dem Original entspricht...

Bild links: Xarah von den Vielenregen, 
Model und Performance-Künstlerin
(by Xarah).





Dan Davis: Was würdest Du als Model 
in den nächsten Jahren noch gerne alles 
erreichen?

Xarah: Ich habe keine bestimmten Pläne
oder Dinge, die ich unbedingt erreichen
muss. Ich bin sehr glücklich, wie alles 
läuft und bin sehr neugierig, was noch 
alles auf mich zukommt, wohin es mich
noch führt...

Dan Davis: Welche Pläne hast Du für die 
nächsten Monate?

Xarah: Momentan bin ich gerade in Cal-
gary für Filmaufnahmen für den Film
„Burlesque Assassins“. April und Mai 
werden etwas ruhiger, da ich die letzten 
Monate sehr viel unterwegs war. Am 9. 
April veranstalte ich erstmals mit Freun-
den eine eigene Party, „Burlesque Circus“
in Utrecht, Niederlande. Darauf freue ich 
mich sehr, weitere Infos hierzu gibt es auf 
www.boudoir-noir.net. Ein weiteres High-
light ist Fetish-Cabaret am 7. Mai. Alle 
aktuellen Termine sind auch auf meiner 
Homepage nach zu lesen.



Xarah von den Vielenregen im Interview 
mit Dan Davis:
"Ich habe keine bestimmten Pläne oder Dinge,
die ich unbedingt erreichen muss. Ich bin sehr 
glücklich, wie alles läuft und bin sehr neugierig, 
was noch alles auf mich zukommt, wohin es 
mich noch führt..."

Dan Davis: Vielen Dank für die Informationen, Xarah, und alles Gute bei den anstehenden Events
und natürlich in Calgary.


(COVER UP! Newsmagazine, 4.4.2011)
(Copyright BIlder: by Xarah von den Vielenregen)


g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++