ARCHIV
 
               Das Magazin 
            von Bestsellerautor
            DAN DAVIS 
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

9/11 - Michael Jacksons Vorankündigung? 
Auf dem Album "Blood on the Dancefloor" aus dem Jahr
1997 scheint der Terroranschlag von 9/11 
angekündigt
wo
rden zu sein - Zufall oder Hinweis?
  

Bild oben: Der schwarz-weiß geflieste Boden auf dem Jackson-Cover von 1997 in der
Gegenüberstellung mit einem Logenhaus der Freimaurer. 


In diesem Punkt hatte Sänger Michael Jackson etwas mit Sänger Prince gemeinsam, wenn man das Cover
des Albums "Blood on the Dancefloor - History in the Mix" betrachtet, welches etwa 4 Jahre vor 9/11
im
Jahr 1997 erschien. Darauf sieht man Michael Jackson auf einem freimaurerisch anmutenden schwarz/
weiß
gekachelten Boden mit der Kulisse einer Stadt, die an New York erinnert,  wobei im Hintergrund
die Kulisse in
Rauch aufgeht. Selbst der Mond ist sichelförmig zu sehen, so wie er auch an 9/11 über
New York vorzufinden 
war. 
Auf dem Album "History", dem infolge die remixten Songs auf "History
in the Mix" entnommen wurden,
befand sich schon der zeitkritische Track "They don´t care 
about us".
 
Der Titel "Blood on the Dancefloor" wirkt im Nachhinein betrachtet ebenfalls passend, Jacksons blutig roter
Anzug vor einer Kulisse, bei der man offensichtlich bewusst darauf abgezielt hat, sie mit New York in Verbindung
zu bringen, auf dem freimaurerischen "Dancefloor", die im Hintergrund in Schutt und Asche aufgeht ...  Die Arme

zeigen auf eine Uhr übertragen verdächtig Richtung 9 und 11:

Bild oben: Gegenüberstellung Skyline New York und auf Jackson-Album von 1997. 
Hier scheint absichtlich eine Skyline für das Album-Cover entworfen worden zu sein,
die starke Anleihen an New York beinhaltet.


Oben: Gegenüberstellung Rauch über New York auf Jackson Cover und 9/11...
Man sieht im unteren Bild der Fotoreihe eindeutig, dass der in freimaurerischer Tradition
schwarzweiß geflieste Boden als "Dancefloor" gemeint ist, denn dort befinden Blutspuren
hier Blutspuren. Die eindeutig an New York angelehnte Stadt im Hintergrund wurde somit
sicher nicht zufällig entsprechend gewählt. Ob nun aber tatsächlich hier eine Art
Bildvorschau auf die Ereignisse von 9/11 verewigt wurden, aufbauend auf
Insiderwissen, darüber kann man derzeit nur spekulieren.


Bild oben: Es hätte auch Vollmond sein können auf dem Cover des Albums...
So erscheint auch dieser ähnlich sichelförmig wie am 11. September 2001 über New York.
Zufall - oder doch ein Hinweis auf das etwaige Datum auf dem Cover von 1997?


Bilder oben: Ist es ein Zufall, dass in der Spiegelung des Bodens anstelle der Spiegelung
des oberen Bereiches des Bildes eine anderes Häuserbild vorzufinden ist, in dem man eine geriffelte
Struktur wie beim ehemaligen WTC sieht - und dass diese augenscheinlich mehrmals
doppelt nebeneinander positioniert worden scheint? Hier im Bildvergleich zum WTC.


Oben: Bei dem Bild oben sieht man im Uhrenvergleich, dass der eine Arm von Michael verdächtig
nahe an der 9 ist 
und der andere verdächtig nahe der 11. Auch wenn er die Zeiger nicht genau trifft.
Jedoch ist wie bei der New 
York-artigen Kulisse nicht gänzlich auszuschließen, dass sowohl New York
gemeint als auch ein Bezug zum 
Datum angedeutet wurde.


Wie der Zufall (?) es so will, spielte Michael Jackson ausgerechnet am Abend vor 9/11, am 10. September 2001,
ein Konzert in New York. Seine Band, Michael Jackson, Elizabeth Taylor und Marlin Brando kamen am
11. September 2001 nicht weg aufgrund der Ereignisse und der Sperrung des Luftraums...

Siehe hierzu auch der Beitrag:
https://www.youtube.com/watch?v=M8ZlqUne2C0



Oben: Michael Jackson Album-Cover "Dangerous" aus dem Jahr 1991
mit versteckter freimaurerischer Symbolik, die den Albumtitel 
in ganz neuem Licht erstrahlen lassen.


Es mag ein Zufall sein, dass die Vorwürfe des Kindesmissbrauchs gegen Jackson nach der Veröffentlichung des
Albums "Dangerous" mit der oben dargestellten Symbolik, dem schon kritische Songs wie "They don`t care about
us" vorausgingen, begannen.


Songtext (deutsche Übersetzung) von "They don`t care about us" - Hier klicken!

Ohne Frage scheint Michael Jackson sich aber von Klein auf mit den Dingen beschäftigt zu haben, die im
Hintergrund ablaufen.

Oben: Michael Jackson in seiner Kindheit.


Michael Jackson Was Scheduled at World Trade Center on 9/11


MICHAEL JACKSON & COOPER WERE KILLED FOR TELLING US ABOUT 9/11 & ILLUMINATI - PROF. M. REZA S.

  
(COVER UP! Newsmagazine, 19.04.2018)

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++