DAN DAVIS
 
              DAS MAGAZIN
        gegen Rechts & gegen
 GEHEIMGESELLSCHAFTEN
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Adolf Hitlers angeblicher Schädel hat sich inzwischen
als weiblich entpuppt...

Vor wenigen Tagen im Jahr 2009 lief im Fern-
sehsender NTV noch die Dokumentation "Hitlers 
letzte Tage" herauf und herunter. Darin auch der
"Beweis" gegen alle "Verschwörungstheoretiker",
die die offizielle Behauptung über Hitlers Tod in
Frage gestellt haben. Das "Beweisstück" für die 
"Echtheit" der offiziellen Darstellungen um Hit-
lers Tod: Ein Totenschädel, der in Russland auf-
bewahrt wird, welcher der Welt bislang als der 
echte Schädel von Adolf Hitler  verkauft wurde.
Doch nun hat sich herausgestellt: Der angeblich
echte Schädel von "Adolf Hitler" gehörte einer
Frau! 

Ein Schlag ins Gesicht für alle, die allzu naiv die 
offiziellen Behauptungen um Hitlers Tod übernom-
men haben. Der angeblich echte Schädel von Adolf 
Hitler wurde nun anhand von Proben von Forsch-
ern der Universität Connecticut in den USA genau-
er untersucht. Bei den DNS-Untersuchungen kam
nun die peinliche Wahrheit zutage: Der Schädel 
gehörte einer Frau, so Professorin Linda Straus-
baugh gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

Bild links: Adolf Hitler.

Der mit einem Einschussloch versehene Totenschädel wurde von Russland jahrelang als Beleg gewertet, dass
Adolf Hitler sich erschossen und vergiftet habe. Nun kochen Theorien wieder hoch, die den angeblichen Selbst-
mord von Adolf Hitler in Frage stellen und als eine Propagandalüge der Alliierten auslegen. So gibt es Berichte 
ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter, die behauptet haben, Hitler sei nach dem Krieg nach Argentinien geflüchtet 
und dort in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts verstorben. Behauptungen, die von Holocaust-
Experten vehement zurückgewiesen werden. Nachdem der "Schädel von Adolf Hitler" sich nun als Beweis in 
Schall und Rauch aufgelöst hat, liegen alle Argumente für die offizielle Selbstmordthese einzig und alleine auf 
angeblichen Zeugenaussagen, die ein Mitarbeiter des britischen Geheimdienstes aufgenommen hatte.

Lesen Sie zu diesem Thema auch den Artikel "Die Hitler-Lüge" im COVER UP! Newsmagazine, der sich mit den
angeblichen Beweisfotos von Hitlers Selbstmord auseinandersetzt, die sich als Fälschungen herausstellten. An-
geblich ein Doppelgänger, der damals drapiert wurde. Wenige Meter entfernt soll aber wiederum die "echte" ver-
kohlte Leiche von Adolf Hitler gelegen haben, bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Denn "Sinn", der hinter einer 
solchen Aktion gesteckt haben soll (einen Doppelgänger zu drapieren, während der echte Hitler angeblich wenige 
Meter weiter lag), müssen die Kritiker aber erst noch erklären... 

(COVER UP! Newsmagazine, 30.09.2009)



Lesen Sie auch diesen Artikel:
Der Holocaust hat stattgefunden!
Dan Davis richtet sich gegen die rechtsradikale Szene

Wir können nur in einem friedlichen Miteinander existieren. Alles andere führt in eine Katastrophe. Beweisfotos des Holocaustes werden als Propaganda abgetan. Mit einer überprüfbaren Wahrheit haben
solche Behauptungen nichts zu tun. 

Artikel lesen - HIER KLICKEN!



Lesen Sie auch diesen Artikel:
Die Juden als Opfer des Dritten Reiches - Rückblick:
Völkermord und Beeinflussung der Massen als Planspiel

Bild oben: Ein jüdischer Laden im Dritten Reich, an dem das Schild "Deutsche! Wehrt Euch! Kauft nicht 
bei Juden!" angebracht wurde. Ganz zu schweigen von den blutigen Völkermorden durch Stalin und 
Mussolini, um zwei weitere Beispiele zu benennen. Können wir sicher sein, dass sich ein solches 
Vergehen gegen unschuldige Völker in der Gegenwart nicht wiederholt?

Artikel lesen - HIER KLICKEN!



Lesen Sie auch diesen Artikel:
Der Verrückte:  Adolf Hitler
Aufstieg und Fall eines Geisteskranken

Sowie seine Bemühungen den "Speer des Schicksals" zu finden, der Jesus in die Brust gestoßen wurde 
und dem man übernatürliche Kräfte andichtete, sind nur zwei Beispiele, die verdeutlichen, wie Hitler sich 
selbst in die Rolle eines falschen Messias manövrierte. Viele Politiker in hochrangigen Positionen haben 
seitdem ebenfalls von sich behauptet "von Gott geführt" zu sein. Auch George Bush jun. ging bei seinem 
Angriffskrieg gegen den Irak mit ähnlichen Worten an die Öffentlichkeit. Es ist oftmals unverständlich 
und gefährlich, wie heute noch Menschen verschiedenster Nationen die Gräueltaten des Dritten Reiches 
verharmlosen können und die Person Adolf Hitler als etwas anderes darzustellen versuchen, als er war. 
Denn ohne Frage war Hitler ein verrückter geisteskranker Massenmörder, dem zurecht Einhalt 
geboten wurde.


Artikel lesen - HIER KLICKEN!



Lesen Sie auch diesen Artikel:
Wie denkt DAN DAVIS über RECHTS?
Über die "rechte Gefahr" & den "roten Faden" hinter 
einer braunen Propaganda gegen den Kopp Verlag & Co

...dass im Alten Testament blutrünstige Taten und Massenmorde dem „Lieben Gott“ zugeschrieben 
wurden. Eine Gruppierung, die sich später im Buch mit Hitler vereinigte und erneut den Versuch 
unternahm, die Welt zu täuschen und in den Abgrund zu stürzen.  

Eine der größten Gefahren zum Thema „Rechts“ sieht Dan Davis seit Jahren in einer realen 
Gruppierung und ihrer (zum Teil uninformierten) Mitläufer, die intensiv versucht, eine relativ 
kleine braune Szene mit einem Taschenspielertrick über Seiten wie „Wikipedia“, „Psiram“ und andere 
InternetPortale und Internet-Blogs überwiegend aus der Anonymität heraus aufzubauschen.

Artikel lesen - HIER KLICKEN!


g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++